Seppi lädt Sie herzlich ein, bringen Sie Ihre Buchhaltung rein!

bringen Sie Ihre Buchhaltung rein!

Leistungen

Die folgenden Tätigkeiten können Sie von uns erwarten:

 

  • das Sortieren der Belege
  • das Kontieren der Belege
  • das Buchen der laufenden Geschäftsvorfälle
  • die Verwaltung des Mahnwesen
  • die Abwicklung des Zahlungsverkehrs
  • die Verwaltung des Anlagevermögens
  • die laufende Lohnabrechnung (auch Baulohn)
  • das Fertigen der Lohnsteueranmeldungen
  • das Fertigen der Meldungen zur Sozialversicherung
  • die Übermittlung der Steuerdaten gem. § 1 Abs. 1 der StDVÜ
  • Hilfeleistungen beim Ausfüllen von Formularen und Anträgen
  • Hilfeleistungen zur Existenzgründung
  • das Anfertigen von Anschreiben verschiedenster Art
  • das Abholen und Bringen der Unterlagen

Das Erstgespräch findet natürlich kostenlos statt. Dabei werden alle Leistungen besprochen, welche Sie in Anspruch nehmen möchten. Es werden die erforderlichen Unterlagen, Verträge und Vereinbarungen besprochen und übergeben und natürlich auch die individuellen Preise vereinbart.


Alle unsere Leistungen und Arbeiten erledigen wir im Rahmen der erlaubten Tätigkeiten gemäß §6 Nr. 3 und 4 Steuerberatergesetz sowie des §1 Abs. 1 S. 2 der Steuerdatenübermittlungsverordnung.


Preise

Üblicherweise werden die Buchhaltungsleistungen gemäß der Gebührentabelle selbstständiger Buchhalter des b.b.h. Bundesverband selbstständiger Buchhalter und Bilanzbuchhalter berechnet. Jedoch werden die Preise für die Buchhaltung grundsätzlich individuell vereinbart, da diese abhängig von Art, Umfang und Zustand Ihrer Unterlagen und der Marktsituation Ihres Unternehmens sind. Hierfür ist das Erstgespräch vorgesehen, wobei die benannte Gebührentabelle auch einsehbar ist.

Bei Mandanten mit denen eine Zeitgebühr vereinbart wird bzw. bei sonstigen Tätigkeiten und Hilfeleistungen im Zusammenhang mit dem Buchen lfd. Geschäftsvorfälle oder im Zusammenhang mit dem Erstellen der Lohnabrechnung gilt ein Stundensatz von netto € 40,00/Stunde.

Für das Bearbeiten der Buchhaltung gilt immer eine Mindestgebühr von netto € 40,00.

Entgelt für Post- und Telekommunikationsdienste beträgt monatlich pauschal netto € 10,00.

Für das Erstellen der laufenden Lohnabrechnung inklusive Anfertigung der Lohnsteueranmeldung und Meldungen zur Sozialversicherungen gilt eine Gebühr von netto € 12,00 je Abrechnungszeitraum und je Arbeitnehmer.

Für das Erstellen der laufenden Lohnabrechnung im Baulohn inklusive Anfertigung der Lohnsteueranmeldung und Meldungen zur Sozialversicherungen gilt eine Gebühr von netto € 15,00 je Abrechnungszeitraum und je Arbeitnehmer.

Für das Erstellen von An-, Ab- und Sofortmeldungen sowie weiteren Pflichtmeldungen an die Krankenkassen oder Rentenversicherungsträger (z.B. Antrag auf Erstattung der Entgeltfortzahlung bei Krankheit) gilt eine Gebühr von   netto € 10,00 je Meldung.

Für das Abholen und Bringen der Unterlagen wird für Strecken bis zu 10 km einfache Strecke eine pauschale von netto € 5,00  je Abrechnungszeitraum berechnet.


Die Preis-/Leistungsübersicht zum Download erhalten Sie hier:

Preis- Leistungsübersicht
Preis- Leistungsübersicht Mandant.xls (21KB)
Preis- Leistungsübersicht
Preis- Leistungsübersicht Mandant.xls (21KB)